Montag, 20. Juli 2015

Vegane Naturkosmetik aus Bamberg

Immer mehr Menschen wünschen sich eine Kosmetik, die frei von tierischen Produkten ist. Sie sehen darin zwei Vorteile. Zum einen ist es positiv, dass sich bei vielen eine deutlich bessere Verträglichkeit der Pflegeprodukte durch rein pflanzliche Inhaltsstoffe bemerkbar macht. Zum anderen spielen ethisch-moralische Motive eine Rolle. In diesem Fall geht es um die Reduzierung des Tierleids durch den Verzicht auf tierische Inhaltsstoffe.

Vegane Kosmetik bedeutet allerdings auch, dass die Pflegeprodukte nicht an Tieren getestet werden und somit tierversuchsfrei sind. Die Naturkosmetik von kamia freshnaturalcosmetics trägt in allen Varianten das vegane Siegel der The Vegan Society. Diese internationale Gesellschaft legt sehr hohen Wert darauf, dass keinerlei tierische Bestandteile in den zertifizierten Pflegeprodukten enthalten sind, so beispielsweise auch Bienenwachs, welches häufig in der Kosmetikindustrie eingesetzt wird.

Das Welt Vegan Magazin interviewte Geschäftsführer und Dipl.-Wirtsch.-Ing. Matthias Konietzko zur veganen Kosmetik aus Bamberg (Oberfranken). Das gesamte Interview können Sie hier nachlesen. 

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine Mail an kontakt@mykamia.com. Wir geben gerne medizinische Auskunft über Inhaltsstoffe und haben für lateinische Bezeichnungen auch die passende Übersetzung. Damit jeder weiß, was auf seine Haut kommt.

Edelste Grüße

Ihr kamia Team  

Keine Kommentare:

Kommentar posten